NFTs sind heutzutage sehr beliebt und haben sich in den letzten Monaten zu einem neuen Kryptowährungstrend entwickelt. Sie sind für Sammler und Fans von Kryptowährungen interessant, aber haben digitale Objekte eine Zukunft?
Was ist ein NFT? NFTs, auch nicht fungible Token genannt, sind digitale Objekte auf der Blockchain, die für Vermögenswerte oder Transaktionen verwendet werden können. NFTs sehen am besten als digitale Sammlerstücke aus. In den letzten Monaten war das Interesse an neuen Technologien sehr groß. Technerds können weitere Technologienachrichten lesen.
Non-Swingable Token sind einzigartige digitale Assets, die nicht dupliziert werden können. Dies macht den NFT zu einem einzigartigen Element, das auf der Blockchain aufgezeichnet wird. NFTs können für eine Vielzahl von Zwecken verwendet werden, der aktuelle Trend geht jedoch hauptsächlich in Richtung digitaler Kunst und Sammlerstücke. Da immer mehr Unternehmen in den NFT-Markt drängen, verkaufen beispielsweise auch Künstler und Sportvereine ihre eigenen millionenfach verkauften NFTs.
Technologie
NFTs werden derzeit auf mehrere Blockchains angewendet und die beliebteste Plattform konzentriert sich derzeit auf Ethereum. Niemand in der Blockchain hat die Möglichkeit, den Besitz des NFT zu ändern oder den NFT neu zu erstellen. Jeder kann die NFT anzeigen, aber nur ein Besitzer. Digitale Objekte sind nicht die wichtigsten. Es existiert als spezifisches digitales Objekt, das NFT einzigartig macht, und hier ist NFT wertvoll.
CryptoKitties
Im Jahr 2017 war CryptoKitties eines der ersten NFT-Projekte, das viel Aufmerksamkeit erregte. Dieses Spiel basiert auf der Ethereum-Blockchain-Schicht, die darauf abzielt, virtuelle Katzen online zu sammeln, zu züchten und zu handeln. Im Jahr 2018 zahlte jemand 600 Ethereum für ein digitales Objekt. Ich habe heute nicht viel über CryptoKitties gehört. NFT-Beispiel
Das bekannteste Beispiel für NFT ist Beeples NFT-Artwork, das für über 69 Millionen US-Dollar verkauft wurde. Derzeit sind NFT-Objekte wie CryptoPunks sehr beliebt.
CryptoPunks besteht aus einer einzigartigen Sammlung von 10.000 CryptoPunks, die mit dem Algorithmus erstellt wurden. Das macht 10.000 CryptoPunks einzigartig. Der Preis einiger CryptoPunks ist mittlerweile auf Millionen Euro gestiegen. Der Hauptgrund für seinen Wert ist, dass es unmöglich ist, eine Kopie zu fälschen. Dies macht sie zu einer idealen Sammlung. Aber heute, insbesondere CryptoPunks, ist eine Sammlung. Das Auktionshaus CryptoPunks hat neun virtuelle CryptoPunks erfolgreich gehandelt. Für neun virtuelle Puppen wurden über 16,9 Millionen US-Dollar bezahlt. Es gibt auch Beispiele, die in den letzten Monaten an Popularität gewonnen haben, wie Bored Ape Yacht Club, Doodles, Cool Cats NFT und Cyber ​​Kongz.

Leave a Reply

Your email address will not be published.